Ostrów Tumski

Umgeben von Wasser befinden sich anstelle der früheren Burg, die der Stadt ihren Anfang gegeben hat, großartige architektonische Denkmäler.

Hier befindet sich das Museum der Erzdiözese, das die älteste, die Kontinuität wahrende, historische Museumseinrichtung in Wrocław ist - seit über 100 Jahren sammelt es Denkmäler der sakralen Kunst, die aus dem kulturellen Gebrauch zurückgezogen wurden und einen ungemeinen historischen und künstlerischen Wert besitzen. Unter ihnen kann man das Buch von Henryków (Liber fundationis claustri Sancte Marie Virginis in Heinrichau) aus dem 13. und 14. Jahrhundert mit dem ersten in polnischer Sprache geschriebenen Satz finden. 

Galerie

Mehr Orte