Das Freilichttheater von Wrocław 2019

Die Rasenfläche ist die Bühne, die Theaterkuppel – der Himmel, das Publikum setzt sich auf Decken, Liegestühle und Parkbänke.

Die Rasenfläche ist die Bühne, die Theaterkuppel – der Himmel, das Publikum setzt sich auf Decken, Liegestühle und Parkbänke.

Das Bühnenbild ist leicht, lässt sich schnell abbauen, macht den Rasen und den Boden nicht kaputt und erfordert keine schweren Geräte.

Die vorgeführten Stücke haben eine leichte Form, sie sollen nicht länger als eine Stunde dauern und der Inhalt für Zuschauer unterschiedlichen Alters geeignet sein.

Spielplan

  • 11. August – Park Szczytnicki, Lichtung in der Nachbarschaft der Kirche des hl. Johannes Nepomuk 
  • 15. August – Insel Piasek, in der Nähe von Żywy Pomnik Arena
  • 18. August – Sępolno, Grünanlage an ul. Kosynierów Gdyńskich, Brzóski, Potebni
  • 25. August Grünanlage zwischen den Straßen Podwale und  Zygmunta Krasińskiego
  • 1. September – Park Grabiszyński, in der Nähe von Górka Skarbowców

Zwei Stücke am Tag:

  • 16:00 Uhr – PARADY (Paraden) nach Jan Potocki und Shakespeare
  • 18:00 Uhr – OGRÓD ROGACZY – ŁAWECZKA NIEPODLEGŁOŚCI (Garten der Gehörnten - Bank der Unabhängigkeit), (das Stück wurde letztes Jahr vorbereitet).

Der Eintritt zur Vorführung ist frei, denn die Kosten der Produktion, Vorbereitung und des Betriebs finanziert die Gemeinde Wrocław auf der Grundlage des entsprechenden Vertrags, der diesbezüglich mit der Stiftung Fundacja Ośrodek, dem Produzenten des Projekts geschlossen wurde.

.

Galerie

Zusammenhängende Veranstaltungen