„Wiedergewonnene Geschichte. Das jüdische Leben in Wrocław und Niederschlesien”

Die Ausstellung veranschaulicht die über 800jährige Geschichte der Juden in diesem Teil Europas.

Die Ausstellung veranschaulicht die über 800jährige Geschichte der Juden in diesem Teil Europas. Sie bildet die Aufzeichnung ihres Lebens seit dem mittelalterlichen Wrocław, über das Zeitalter der jüdisch-deutschen Aufklärung und die totale Vernichtung durch das Nazi-Regime, im Kommunismus der Nachkriegszeit bis hin zu den heutigen Tagen im demokratischen Polen. Die Ausstellung "Wiedergewonnene Geschichte" kann auf der ersten Empore der restaurierten Synagoge zum Weisen Storch besichtigt werden, wo sie auch ständig gezeigt wird.

Galerie

Zusammenhängende Veranstaltungen