Der Multimediabrunnen von Wrocław

Er ist der größte Brunnen dieser Art in Polen und einer der größten europaweit

Er umfasst eine Fläche von fast 1 ha, an seinem Boden wurden 800 Lichtpunkte, 300 Wasser- und 3 Feuerdüsen angebracht.

Die feierliche Eröffnung des Brunnens erfolgte am 4. Juni 2009 anlässlich des zwanzigsten Jahrestags der ersten freien Wahl in Polen der Nachkriegszeit. Inmitten der malerischen Landschaft des Parks Szczytnicki, neben dem historischen Komplex der Jahrhunderthalle und dem Kongresszentrum Wrocław gelegen, sorgt er für Bewunderung bei Touristen aus Polen und dem Ausland.

Im Becken am Pergola wurden dreihundert Wasserdüsen angebracht, die Geysire, Wassernebel, Punkt- und Palmenstrahlen sowie andere Wasserfiguren entstehen lassen. Die Wasserinstallation ist mit achthundert Lichtpunkten synchronisiert – Licht und Wasser in Verbindung mit Musik sorgen für spektakuläre Shows.

Die Vorführungen sind tagsüber täglich, zu jeder vollen Stunde zu sehen und dauern von wenigen Minuten bis ca. 1 Stunde. Den Hintergrund für die Wasserchoreografie bilden klassische Musik, Hits der Popmusik, u.a. Songs von Madonna, Daft Punk, sowie kontemplative Musik.

Während der abendlichen Sondershows werden auf speziellen Wasservorhängen Animationen, Fotos und Filme vorgeführt. Viele von ihnen stehen mit wichtigen Ereignissen aus der Geschichte der Stadt und Polens in Verbindung. Anlässlich der Fußballeuropameisterschaft im Jahr 2012, die auch in Wrocław ausgetragen wurde, erinnerten die ausgestrahlten Bilder an die größten Erfolge der polnischen Nationalmannschaft.

Galerie

Mehr Orte