Innenhof des Städtischen Arsenals

Ein malerischer Ort, in dem in jeder Ecke die Geschichte präsent ist. Nicht nur wegen der Vergangenheit des Arsenals.

Den unregelmäßigen großen Innenhof umgeben vier Gebäude der ehemaligen Lager, die zwischen dem 15. und 17. Jh. errichtet wurden, sowie zwei Türme – die Reste der Wehrmauer aus dem 14. Jh. Über Jahrhunderte hinweg dienten sie u.a. als Nahrungsmittellager und als Zeughaus, seit dem 19. Jh. als Stallungen und Artillerielager. Ein Teil des Gebäudes wurde zu Wohnungen umgebaut. Der dekorative Brunnen im Innenhof stammt aus dem frühen 17. Jh.

Im Sommer finden im Innenhof oft Freilichtveranstaltungen, Konzerte und Picknicks statt.

Eintritt während der Öffnungszeiten des Museums von der ul. Cieszyńskiego 9, Mittwoch-Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr.

Galerie

Mehr Orte