Das ist ein Ort mit Touristenkarte -5 zł

Zoo Wrocław

Der Zoologische Garten entstand 1865 und nahm ursprünglich ein gutes Dutzend Hektar ein. Erst in den 50er Jahren des 20 Jahrhunderts verdoppelte sich die Fläche

Der Zoo in Wrocław ist die älteste und artenreichste Einrichtung dieses Typs in Polen. Man kann hier Tiere aller Kontinente beobachten, es gibt z.B. einen Madagaskar-, Sahara- und Europa-Pavillon.

Über einige Jahrzehnte leiteten Hanna und Antoni Gucwiński den Zoo. Sie erzählten auch im beliebten Fernsehprogramm „Z kamerą wśród zwierząt” von den Gewohnheiten der Gartenbewohner. Seit 2007 ist Radosław Ratajszczak der Chef des Zoos in Wrocław.

Im Laufe der letzten Jahre sind viele neue Ausläufe entstanden, u.a. für die Bären und Wölfe. Auch neue Bewohner treffen ein, darunter äußerst seltene Tiere wie z.B. Okapis.

Im Zoo gibt es viele Attraktionen für Kinder, z.B.:

– Tierfütterungen: Sommer - April bis Oktober, Winter - November bis März; die Hoftiere können selbstständig gefüttert werden. Das Futter kann man am Automaten beim Gehege kaufen;  

ein Ritt mit Shetlandponys für Kinder findet in der Sommersaison auf der Ranch statt; auf den Ponys können Kinder bis 10 Jahre reiten;

– Tierfütterungen finden täglich statt, der Zoo ist an 365 Tagen geöffnet, auch an allen Feiertagen. Uhrzeiten der Tierfütterung:  

  • 11.00 - Nilpferde (Afrikarium)
  • 11.00 - Steppenpaviane
  • 12.00 - Vögel (Vogelhaus)
  • 12.00 - Muränen (Afrikarium mittwochs und sonntags)
  • 12.00 und 15.00 - Südafrikanische Seebären (Afrikarium Außenanlagen)
  • 12.30 - Rundschwanzseekühe (Afrikarium)
  • 13.00 - Komodowarane (Terrarium montags, mittwochs und freitags)
  • 13.00 - Haie (Afrikarium „duża szyba” montags und freitags)
  • 13.00 - Ameisenigel, Baden und Wiegen (Affengehege dienstags)
  • 14.00 - Brillenpinguine (Außenanlagen Afrikarium)
  • 14.00 - Rentiere 
  • 15.00 - Piranhas oder Rochen (Aquarium am Wochenende) Der ZOO Wrocław behält sich das Recht vor die Fütterungsuhrzeiten zu ändern oder abzusagen.

Galerie

Mehr Orte