Festivals von Wrocław im Juli. Was soll man besuchen?

Das Filmfestival Nowe Horyzonty, Sommerjazz bei Vertigo, klassische Musik bei Orgelfestival und den Abenden im Arsenal, sowie etwas für Fantasyfans. Sehen Sie, welche größere Veranstaltungen man im Juli besuchen sollte und welche Attraktionen uns dort erwarten.

Festival "Abende im Arsenal"

Wie jedes Jahr zwischen Juni und Juli laden das Kammerorchester Wratislavia und ihr künstlerischer Direktor Jan Stanienda erneut zum Festival der Kammermusik "Wieczory w Arsenale" (Abende im Arsenal) ein. Das Publikum kann die Freilichtkonzerte im Hof des historischen Arsenals in Wrocław vom 28. Juni bis 7. Juli besuchen.

Festival

Festival "Abende im Arsenal"

Termin od 5 lipca 2019 do 7 lipca 2019

Miejsce Innenhof des Städtischen Arsenals

Zobacz

Vertigo Summer Jazz Festival (do 31. Juli)

Jazzmusik auf den Stadtstränden, auf Gebäudedächern, in Hotels oder in Parks. Zu den meisten Konzerten ist der Eintritt frei, für einige braucht man Tickets.

Programm

  • Montags: STADTSTRÄNDE: Za Zoo, Forma Płynna, Prosto z Mostu, OdRana/kostenlos
  • Dienstags: ÖFFENTLICHER VERKEHR: Jazz-Straßenbahn/kostenlos, Zug/Ticket, Schiff/Ticket.
  • Mittwochs: STÄDTISCHE DÄCHER: Save The World, Monopol, Urban Garden, Wroclavia, DH Renoma/Tickets
  • Donnerstags: HOTELS: Art Hotel, AC Hotel by Marriott, Puro, Q Hotel Plus/Tickets
  • Freitags: VERTIGO JAZZ CLUB & RESTURANT/Tickets
  • Samstags, 15.00 Uhr, PARKS: Południowy, Staromiejski, Andersa/Forest Bar, Tołpy/kostenlos
  • Sonntag, 15.00 Uhr, INSEL WYSPA DALIOWA/kostenlos
Vertigo Summer Jazz Festival 2019

Vertigo Summer Jazz Festival 2019

Termin od 1 lipca 2019 do 31 lipca 2019

Miejsce Wrocław - różne lokalizacje wg programu dnia

Zobacz

Monat der Autorentreffen (3. Juli-1. August)

Literaturfestival; die Treffen mit Autoren finden im Klub Proza und Mediatek statt. Dieses Jahr dominiert rumänische Literatur, Gäste der Veranstaltung sind u.a. der Laureat des Preises Angelus – Varujan Vosganian, Lucian Dan Teodorovici, Ioana Pârvulescu, von den polnischen Schriftstellern – Hubert Klimko-Dobrzaniecki, Małgorzata Rejmer, Marek Krajewski. Eintritt frei.

Jeden Tag jeweils zwei Treffen: um 19.00 Uhr (Autoren aus Polen, Tschechien oder der Ukraine) und um 20.30 Uhr (rumänischer Autor),

Fantasy-Tage (5. Juli)

Eine der Lieblingssommerveranstaltungen in Wrocław. Im Kulturzentrum Zamek in Leśnica finden den ganzen Freitag, den 5. Juli Diskussionen, Vorträge, Autorentreffen, Präsentationen und Workshops statt. Es gibt etwas über Comics (u.a. für die Fans von. Thorgal), Films, Bücher.

Für einen Teil der Programmpunkte ist Reservierung erforderlich. Diese ist erst nach dem Kauf des Tickets im Vorverkauf möglich.

Orgelabende in der Kirche der Göttlichen Vorsehung (bis 25. August)

In der protestantischen Kirche in der ul. Kazimierza Wielkiego finden bis Ende August jeden Sonntag (19.00 Uhr) Recitals interessanter Orgelmeister statt. Eintritt frei

Programm

  • 30.06. Michał Białko
  • 07.07. Matthias Bohlert
  • 14.07. Ernst Wally
  • 21.07. Wolfgang Zerer
  • 28.07. Matthias Schmelmer
  • 04.08. Marek Toporowski
  • 11.08. Krzysztof Lukas
  • 18.08. Jerzy Kukla
  • 25.08. Christoph Bossert

Festival Non Sola Scripta (bis 1. September)

Die bekannteste Orgelveranstaltung Wrocławs verfügt seit diesem Jahr über einen Patron – Johannes Brahms, und zum Programm der diesjährigen Folge gehören auch zahlreiche Werke dieses herausragenden Komponisten, der mit Wrocław in Verbindung steht.

Stiftskirche Hl. Kreuz und hl Bartholomäus, Dominsel. Tickets.

Programm

  • 7.07, 20.00 Uhr Andrzej Chorosiński - Orgel, Konstanty Andrzej Kulka - Geige, Camerata Vistula, Wratislavia Trompet Consort, SPEZIALGAST: SM Rektor der Universität Wrocław Prof. Dr. habil. Adam Jezierski
  • 14.07, 20.00 Uhr, Olimpio Medori (Italien) - Orgel, Agnieszka und Witold Kozakowski - Gitarrenduo
  • 21.07, 20.00 Uhr, Aneta und Łukasz Romanko - Orgelduo
  • 28.07, 20.00 Uhr, Leszek Gorecki - Orgel, Halina Frąckowiak - Gesang, Michał Chorosiński - Lesung
  • 4.08, 20.00 Uhr, Henryk Botor - Orgel, Klaudiusz Baran - Akkordeon
  • 11.08, 20.00 Uhr, Giulio Mercati (Schweiz) - Orgel, Lidia Batsterretxea (Spanien) - Sopran
  • 18.08, 20.00 Uhr, Paweł Wróbel - Orgel, Barbara Malcolm - Geige
  • 25.08, 20.00 Uhr, Giampaolo di Rosa (Italien) - Orgel, Włodek Pawlik - Klavier
  • 01.09, 20.00 Uhr, Bartosz Jakubczak - Orgel, Paweł Gusnar - Saxophon, Studentischer Künstlerisch-Wissenschaftlicher Kreis der Alten Vokalmusik. Solisten

Internationales Filmfestival Nowe Horyzonty (ab dem 25. Juli)

Eines der berühmtesten Filmfestivals in diesem Teil Europas, hochgeschätzt für sein ambitioniertes Programmkonzept. In diesem Jahr enthält das Repertoire Hits der Festivals in Cannes oder Berlin, Retrospektiven sowie Neuheiten aus der ganzen Welt. Zurückgekehrt sind die Vorführungen auf Großleinwand auf dem Ring (kostenlos), für die meisten anderen Veranstaltungen braucht man Tickets. Die Dauerkarten sind schon ausverkauft, doch einzelne Tickets sind ab dem 17. Juli im Verkauf erhä

Magdalena Talik