Filmfestival Nowe Horyzonty 2019

Die 19. Folge startet am 25. Juli und dauert bis zum 4. August. Wir sehen 223 Filme in Spielfilmlänge aus 54 Ländern. Auf dem Ring jeden Tag kostenlose Vorführungen. Einzeltickets für Festival-Vorführungen in den Kinos (Nowe Horyzonty und DCF) ab dem 17. Juli im Handel erhältlich.

Überraschung zur Eröffnung

Der in Cannes für das beste französische Drehbuch ausgezeichnete „Portrait of a Lady on Fire” in der Regie von Céline Sciamma bildet die Eröffnungsvorführung bei der diesjährigen Folge von Nowe Horyzonty.

Zum Abschluss wiederum ist der neue und möglicherweise letzte Film von Quentin Tarantino „Es war ein Mal... in Hollywood” geplant.

19. Międzynarodowy Festiwal Filmowy Nowe Horyzonty

19. Międzynarodowy Festiwal Filmowy Nowe Horyzonty

Wykład / Wydarzenie kinowe
Termin od 25 lipca 2019 do 4 sierpnia 2019

Miejsce Kino Nowe Horyzonty

Zobacz

Bekannte Premieren und spannende Filme

Während des Festivals sehen wir in zwei Kinos (vor allem in Nowe Horyzonty aber auch im Niederschlesischen Filmzentrum) Filmpremieren, die mittlerweile beim Publikum der internationalen Veranstaltungen in Berlin, Cannes, San Sebastian und Toronto für Aufregung sorgten.

– „Diese Filme sind wichtig, doch nicht minderbedeutend sind andere, die wir finden, gemacht von interessanten Regisseuren, die über ihre eigene Handschrift verfügen, auf spannende Art gemacht und mit innovativer Form“ – zählt Roman Gutek auf. – „Viele von ihnen kann man später in keinem Kino mehr sehen“ – bemerkt Marcin Pieńkowski, Programer des Festivals Nowe Horyzonty.

Roman Gutek empfiehlt Filme des 19. Festivals Nowe Horyzonty

Vorführungen auf dem Ring

Nach einer Unterbrechung kehren auf den Ring die kostenlosen Vorführungen der größten Kinohits der letzten Monate zurück, die die Zuschauer ab dem 25. Juli bis zum 4. August sehen können. Unter den Titeln sind u.a. „Kafarnaum” von Nadine Labaki, oder „Sils Maria” von Olivier Assayas, dessen Retrospektive im Rahmen des diesjährigen Festivals stattfindet. Auf dem Ring werden 999 Stühle aufgestellt.

Freilichtkino – Vorführungen auf dem Ring

Freilichtkino – Vorführungen auf dem Ring

Termin brak terminów w najbliższym czasie.

Zobacz

Künstlerbühne und Festivalklub

Bei „Nowe Horyzonty” sind Ausstellungen geplant – u.a. im Studio BWA „das lnnere Leben” (über Schwangerschaft).

Zu den wichtigeren Festivalveranstaltungen gehört auch die Premiere von „Chroma. Das Buch der Farben” in Capitol, ein Stück, inspiriert von dem außergewöhnlichen Buch von Derek Jarman, britischem Regisseur, der an AIDS erkrankte, im Sterben lag und allmählich seine Sehkraft verlor und dabei in seinen Gedanken versuchte, die Farben zu rekonstruieren.

Der Festivalklub befindet sich wie jedes Jahr im Arsenal. Dieses Jahr unter der DJ-Inspirationen u.a. der Auftritt von Roman Gutek höchst persönlich, der zum 25. Jubiläum von Gutek Film sich von seiner Mitarbeiterin Konstancja Sawicka zum gemeinsamen DJ-Set am 3. August um Mitternacht überreden ließ. – Ich setze auf gute Musik – kündigt der Festivaldirektor an.

Tickets für Nowe Horyzonty

Tickets sind ab dem 17. Juli im Handel erhältlich. Eintritt zu den Konzerten im Festivalklub ist frei, jedoch nur für diejenigen, die ein Ticket für beliebige Vorführung am Konzerttag, Dauerkarte oder Akkreditierung vorzeigen. Details über den Kauf und AGB auf der Seite  MFF Nowe Horyzonty.

Magdalena Talik